Deiti logo
Daten /

BIP und Umsatz

BIP: Wie groß ist der deutsche Rohstoffsektor?

Das Bruttoinlandsprodukt in Deutschland betrug im Jahr 2016 3.144,05 Milliarden Euro. Nach Angaben der Weltbank ist Deutschland damit die größte Volkswirtschaft Europas und die viertgrößte der Welt. Die Bruttowertschöpfung des Wirtschaftszweigs „Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden“ betrug im Jahr 2016 3,59 Milliarden Euro, was einem Anteil von 0,11 % am BIP entspricht.

Umsatz: Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden

Die Unternehmen des Sektors „Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden“ erwirtschafteten im Jahr 2016 insgesamt einen Umsatz von rund 9,2 Mrd. Euro. Davon entfielen etwa 8,1 Mrd. Euro (rund 88 %) auf Inlandsumsätze und 1,1 Mrd. Euro (12 %) auf Umsätze aus Exporten.


* Erbringung von Dienstleistungen für den Bergbau und die Gewinnung von Steinen und Erden (W08-09) sowie in untergeordneter Rolle Erzbergbau (WZ08-07), bezogen auf Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten

Detaillierte Quellenangabe siehe Daten einsehen . Eigene Darstellung.